Lebensweisheiten und Sprüche zum Nachdenken

Sprüche zum Nachdenken

Sprüche zum Nachdenken: Sind Sie auf der Suche nach schönen Sprüchen, die zum Nachdenken anregen? Dann sind Sie hier genau richtig. Hier finden Sie handverlesene Sprüche und Lebensweisheiten zum Nachdenken.

Viele Lebensweisheiten und Sprüche zielen darauf ab, die eigene Verhaltensweise zu reflektieren. So soll durch ein prägnanter Spruch die eigene Reflexionsfähigkeit angeregt werden.

Was ist wirklich wichtig im Leben? Was zählt für mich? Diese Fragen sind essentiell. Hier finden Sie eine Sammlung von Lebensweisheiten, die zum Nachdenken anregen sollen.

Was zählt für mich? Diese Fragen sind essentiell. Hier finden Sie eine Sammlung von Lebensweisheiten, die zum Nachdenken anregen sollen.

Nehmen Sie sich Zeit um Ihr Leben neu auszurichten. Diese Sprüche-Sammlung kann Ihnen dabei helfen und zum Nachdenken anregen.

Schöne Lebensweisheiten und Sprüche zum Nachdenken

Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart.

Noël Coward

Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, wo wir lieben.

Wilhelm Busch

Der wahre Beruf des Menschen ist, zu sich selbst zu kommen.

Hermann Hesse


Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann.

Marie von Ebner-Eschenbach

In jedem Ding ist Schönheit verborgen – aber nicht jeder vermag sie zu sehen.


Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum.


Die Gesamtheit ist mehr, als die Summe seiner Teile.

Aristoteles

Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln.


Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht.

Jean Baptiste Moliere

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.

Victor Hugo

Wer nachtragend ist, hat viel zu schleppen.


Träume nicht dein Leben, sondern lebe deine Träume.


Wenn du das Leben liebst, dann vergeude keine Zeit, denn daraus besteht das Leben.

Benjamin Franklin

Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt, die meisten Menschen existieren nur.

Oscar Wilde

Nur der Denkende erlebt sein Leben, an den Gedankenlosen zieht es vorbei.

Marie von Ebner-Eschenbach 

Verstehen kann man das Leben rückwärts; leben muss man es aber vorwärts.

Søren Kierkegaard

Genau genommen leben sehr wenig Menschen in der Gegenwart. Die meisten bereiten sich vor, demnächst zu leben.

Jonathan Swift 

Das Leben ist bezaubernd. Man muss es nur durch die richtige Brille sehen.

Alexandre Dumas 

Zeit ist alles, was du hast. Du könntest eines Tages herausfinden, dass du weniger davon hast, als du denkst.


Geniesse den Augenblick, denn der Augenblick ist dein Leben.


Du kannst dich nicht selber finden, indem du in die Vergangenheit gehst. Du findest dich selber, indem du in die Gegenwart kommst.

Eckhart Tolle

Wenn du das Leben begreifen willst, glaube nicht, was man sagt, und was man schreibt, sondern beobachte selbst, und denke nach.

Anton Tschechow

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich.


Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung.

Marcel Pagnol

Einem Menschen seine Menschenrechte verweigern bedeutet, ihn in seiner Menschlichkeit zu missachten.

Nelson Mandela

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Dieter Hildebrandt


Du magst den vergessen, mit dem Du gelacht, aber nie den, mit dem Du geweint hast.

Khalil Gibran

Viele Leute glauben zu denken, dabei ordnen sie lediglich ihre Vorurteile neu.

Williams James

Der Mensch, wenn er werden soll, was er sein muss, muss als Kind sein und als Kind tun, was ihn glücklich macht.

Johann Heinrich Pestalozzi

Ethik besteht darin, mich verpflichtet zu fühlen, allem Lebenden die gleiche Ehrfurcht entgegenzubringen, wie dem eigenen Leben

Albert Schweitzer

Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat.

Kurt Tucholsky

Manche Menschen drücken nur deshalb ein Auge zu, damit sie besser zielen können.

Billy Wilder

Verschwende nicht die Zeit mit schlechten Menschen: Gemeines Rohr wird nie Dir Zucker geben.

Ludwig van Beethoven

Der Mensch ist frei geboren, und liegt doch überall in Ketten.

Jean-Jacques Rousseau

Der Charakter offenbart sich nicht an grossen Taten; an Kleinigkeiten zeigt sich die Natur des Menschen.

Jean-Jacques Rousseau

Wie wenig Lärm machen doch die wirklichen Wunder dieser Welt –
die Sonne, der Mond, die Sterne, die Bäume, die Blumen, die Kinder, ihr Lächeln dieses Konzert der kleinen Dinge.

Antoine de St. Exupéry

Grosse Gedanken brauchen nicht nur Flügel, sondern auch ein Fahrgestell zum Landen.

Neil Armstrong

Sprüche zum Nachdenken über Gefühle

Nicht Worte sollen wir lesen, sondern den Menschen, den wir hinter den Worten fühlen.

Samuel Butler

Denken und Empfinden sind von Natur aus verschieden.

Aristoteles

Das Leben ist eine Komödie für den Denkenden und eine Tragödie für die, welche fühlen.

Hippokrates

Menschen zu finden, die mit uns fühlen, ist wohl das schönste Glück auf Erden.

Cal Spitteler

Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.

Niccolò Machiavelli

Sprüche zum Nachdenken über das Leben

Tun was du magst, ist Freiheit. Mögen was du tust, ist Glück.


Der Schwache kann nicht verzeihen. Verzeihen ist eine Eigenschaft des Starken.

Mahatma Gandhi

Unser Leben ist das, wozu unser Denken es macht.

Marcus Aurelius

Unser Leben ist das Produkt unserer Gedanken.

Marcus Aurelius

Die Zeit vergeht nicht schneller als früher, aber wir laufen eiliger an ihr vorbei.

George Orwell

Die Zeit mag Wunden heilen, aber sie ist eine miserable Kosmetikerin.

Mark Twain

Kein Mensch tritt ohne Grund in dein Leben. Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.


Ich wünsche niemandem etwas Schlechtes. Ich wünsche manchen Menschen nur, dass sie sich mal selbst begegnen.


Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann.

Marie von Ebner-Eschenbach

Bilder Sprüche zum Nachdenken

Spruch zum Nachdenken Nr. 1

Spruch zum Nachdenken Nr. 2

Spruch zum Nachdenken Nr. 3

Spruch zum Nachdenken Nr. 4

Ein paar Gedanken zum Thema Lebensweisheiten

Lebensweisheiten sind kurze, prägnante Aussagen, die Weisheit, Erfahrung und Klugheit vermitteln. Sie können uns helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen, unsere Prioritäten zu setzen und unseren Lebensweg zu gestalten.

Lebensweisheiten sind keine magischen Formeln, die uns zum Erfolg führen, aber sie können uns dabei helfen, die Hindernisse auf unserem Weg zu überwinden und unsere Ziele zu erreichen.

Hier sind 10 Lebensweisheiten, die uns dabei helfen können, unsere Träume zu verwirklichen:

  1. „Beginne mit dem Ende im Auge.“

Diese Lebensweisheit erinnert uns daran, dass wir unsere Ziele klar vor Augen haben sollten, bevor wir mit deren Verwirklichung beginnen. Wenn wir wissen, wo wir hinwollen, ist es einfacher, den richtigen Weg zu finden und die notwendigen Schritte zu unternehmen.

  1. „Denke nicht an die Zukunft, lebe einfach den Augenblick.“

Diese Weisheit hilft uns, uns auf das Hier und Jetzt zu konzentrieren und uns nicht von Sorgen und Ängsten über die Zukunft verrückt machen zu lassen. Wenn wir uns auf den Moment konzentrieren, können wir ihn voll und ganz genießen und unsere Ziele besser erreichen.

  1. „Tu etwas, das dir Angst macht.“

Wenn wir immer nur das tun, was wir kennen und was uns bequem ist, werden wir nie wirklich wachsen und uns entwickeln. Um neue Dinge zu lernen und uns weiterzuentwickeln, müssen wir uns manchmal auch über unsere Ängste hinwegsetzen und etwas Neues wagen.

  1. „Sei du selbst. Die anderen sind schon besetzt.“

Diese Weisheit erinnert uns daran, dass wir nur erfolgreich sein können, wenn wir uns selbst treu bleiben. Wir sollten versuchen, uns so zu akzeptieren, wie wir sind, und unsere Stärken und Schwächen annehmen. Nur so können wir unseren ganz eigenen Weg gehen.

  1. „Wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her.“

Diese Lebensweisheit gibt uns Hoffnung, wenn wir gerade am Ende unserer Kräfte sind. Sie erinnert uns daran, dass auch in den dunkelsten Momenten immer noch ein Licht am Ende des Tunnels leuchtet. Wir sollten also niemals aufgeben und weiterhin an uns selbst glauben.

  1. „Man sieht nur mit dem Herzen gut.“

Diese Weisheit erinnert uns daran, dass es im Leben nicht nur um die äußere Erscheinung geht. Viel wichtiger ist es, ein gutes Herz zu haben und die richtigen Werte zu verinnerlichen. Wenn wir unseren Mitmenschen mit Liebe, Respekt und Verständnis begegnen, werden wir auch immer glücklich sein.

  1. „Lerne, loszulassen. Was du nicht ändern kannst, lass einfach gehen.“

Diese Weisheit hilft uns, die Dinge so zu akzeptieren, wie sie sind. Wir können nicht alles im Leben ändern und müssen manchmal auch einfach loslassen. Wenn wir lernen, die Dinge so zu nehmen, wie sie kommen, werden wir auch immer ruhiger und gelassener sein.

  1. „Alles, was du brauchst, ist Liebe.“

Diese Lebensweisheit erinnert uns daran, dass die Liebe das Wichtigste im Leben ist. Wenn wir unsere Mitmenschen lieben und uns selbst lieben, werden wir immer glücklich sein. Alles andere ist nicht so wichtig.

  1. „Bleib nicht stehen, geh weiter.“

Diese Weisheit erinnert uns daran, dass wir im Leben immer weitergehen sollten. Wir sollten uns nicht von Rückschlägen oder Misserfolgen aufhalten lassen, sondern immer weiter machen. Nur so können wir unsere Ziele erreichen.

  1. „ Geniesse das Leben. Es ist kurz.“

Diese Lebensweisheit erinnert uns daran, dass das Leben kurz ist und wir es jeden Moment genießen sollten. Wir sollten uns die schönen Momente bewusst machen und versuchen, so glücklich wie möglich zu sein.

Quellen

Haben Sie noch weitere Ideen für Sprüche zum Nachdenken, die sich noch nicht in diesem Beitrag befinden? Schreiben Sie uns sehr gerne einen Kommentar mit dem Vorschlag. Wir freuen uns auf Ihren Vorschlag!

9 Gedanken zu „Lebensweisheiten und Sprüche zum Nachdenken“

  1. Danke für diese Sammlung!
    Einige Minuten und schon ist man geneigt auch das eigene Dasein aus anderen Blickwinkeln
    zu betrachten.

    Antworten
  2. Es gibt vieles, das Auswirkungen auf uns haben kann und auf das wir keinen Einfluss haben. Wir können diese Dinge nicht kontrollieren aber wir können sehr wohl kontrollieren, wie wir darauf reagieren. Ich mache mir Gedanken über Dinge die ich kontrollieren kann und deren Ergebnis ich beeinflussen kann. Ich werde eine Einstellung und Philosophie entwickeln um mich um diese Dinge zu kümmern.

    Antworten
  3. Woher stammt der Spruch «Sorge dich nicht und lebe ständig du bist länger tot als lebendig»
    Ich hab ihn vor langem in Südtirol gehört.

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar