Trauersprüche und Kondolenzsprüche

Trauersprüche & Beileidssprüche

Trauersprüche: Wenn eine geliebte Person, ein Arbeitskollege oder eine nahe verwandte Person verstirb, ist der Verlust für die Hinterbliebenen oft unermesslich.

Die stille Anteilnahme kann man durch Zustellung eines Trauerkärtchens oder eines Kondolenzbriefes ausdrücken. Um den eigenen Schmerz und das Beileid auszudrücken, eignen sich auch Trauersprüche sehr gut.

Wichtig ist, dass man pietätvoll bleibt, der verstorbenen Person und den Hinterbliebenen gegenüber respektvoll ist und nicht aufdringlich wirkt. Auf dieser Webseite haben wir eine Sammlung kurzer Trauersprüche zusammengestellt, die Sie sehr gut in verschiedenen Trauersituationen, auf Trauerkärtchen und in Kondolenzschreiben verwenden können.

Beileidssprüche für Trauertexte und Kondolenzschreiben

Erinnerungen sind kleine Sterne die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten.


Das Kostbarste Vermächtnis eines Menschen ist die Spur, die seine Liebe in unserem Herzen hinterlässt.


Eine Mutter liebt ohne viel Worte.
Eine Mutter hilft ohne viel Worte.
Eine Mutter versteht ohne viel Worte.
Eine Mutter geht ohne viel Worte
und hinterlässt eine Leere,
die in Worten keiner auszudrücken vermag.


Wenn im Kreis der Lebenswelt das Blatt zurück zur Erde fällt,
kehrt es zum Ursprung zurück und findet dort das stille Glück.


Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

Dietrich Bonhoeffer

Es ist schwer die richtigen Worte zu finden….


Trauersprüche

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern;
tot ist nur, wer vergessen wird.

Immanuel Kant

Wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung.


Man sieht die Sonne langsam untergehen und erschrickt doch, wenn es plötzlich dunkel ist.

Franz Kafka

Das einzig wichtige im Leben
sind die Spuren von Liebe,
die wir hinterlassen,
wenn wir gehen.


Ich glaube, dass wenn der Tod unsere Augen schliesst,
wir in einem Licht stehen,
von welchem unser Sonnenlicht nur der Schatten ist.

Arthur Schopenhauer

Die Sonne nahm die an die Hand
für die neue Zeit im Sonnenland
Du wurdest nicht von uns genommen
Du bist nur vor uns angekommen.


Der Tod schliesst den Lebenskreis. Erinnerungen und Dankbarkeit öffnen ihn wieder.


Die Hoffnung ist der Regenbogen
über den herabstürzenden Bach
des Lebens.

Friedrich Wilhelm Nietzsche

Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.


Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.


Trauersprüche die Hoffnung schenken als Video

Leuchtende Tage. Nicht weinen, dass sie vorüber. Lächeln, dass sie gewesen.

Konfuzius

Und immer sind irgendwo Spuren,
Gedanken und Augenblicke,
sie werden uns immer erinnern,
uns glücklich und traurig machen
und uns nie vergessen lassen.


Endlich kommt Er leise,
nimmt mich bei der Hand.
Führt mich nach der Reise
heim ins Vaterland.


Wenn ihr mich sucht, sucht mich in euren Herzen. Habe ich dort eine Bleibe gefunden, werde ich immer bei euch sein.

Rainer Maria Rilke

Alles im Leben hat seine Zeit-
geboren werden und sterben
begegnen und verstehen
halten und lieben
loslassen und sich erinnern.


Als Gott sah, dass der Weg zu lang,
der Hügel zu steil und das Atmen zu schwer wurde, legte er den Arm um sie und sprach: Komm heim.


Alles verändert sich, aber dahinter ruht ein Ewiges.

Johann Wolfgang von Goethe

Über Trauer

Trauer ist ein Gefühl, das Menschen empfinden, wenn sie einen geliebten Menschen verloren haben. Trauer ist eine natürliche Reaktion auf den Verlust und kann einige Zeit dauern.

Menschen können verschiedene Arten von Trauer empfinden, wenn sie einen geliebten Menschen verloren haben. Die häufigsten Arten von Trauer sind Wut, Verzweiflung, Einsamkeit, Schuld und Angst.

  • Wut ist eine häufige Reaktion auf den Verlust eines geliebten Menschen. Wut kann entstehen, weil die Hinterbliebenen das Gefühl haben, dass sie den Verlust nicht verdienen. Sie können auch wütend sein, weil sie das Gefühl haben, dass der Verlust unfair ist.
  • Verzweiflung ist eine andere häufige Reaktion auf den Verlust eines geliebten Menschen. Menschen können verzweifelt sein, weil sie Gewissheit haben, dass sie den geliebten Menschen nicht ersetzen können.
  • Einsamkeit ist ein weiteres häufiges Gefühl, das Menschen empfinden, wenn sie einen geliebten Menschen verloren haben. Menschen können sich einsam fühlen, weil sie das Gefühl haben, dass sie niemanden haben, der sie verstehen kann.
  • Schuld ist ein weiteres häufiges Gefühl, das Menschen empfinden, wenn sie einen geliebten Menschen verloren haben. Menschen können sich schuldig fühlen, weil sie das Gefühl haben, dass sie den geliebten Menschen hätten retten können.

Quellen

Kennen Sie noch weitere Trauersprüche zum Kondolieren, die auf dieser Webseite fehlen? Dann hinterlassen Sie uns doch bitte einen Kommentar mit Ihrem Trauerspruch. Wir danken Ihnen herzlich.

2 Gedanken zu „Trauersprüche und Kondolenzsprüche“

  1. Wenn einst im schönen Himmelsgarten, oben eine Blume fehlt, kommt ein stiller Engel nieder- pflückt die Blume auf der Welt.

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar