Lateinische Zitate und Lebensweisheiten

Lateinische Zitate LebensweisheitenWie es scheint verfügten lateinische Philosophen, Gelehrte und Künstler über viel Wissen und Weisheit. Dies spiegelt sich in den Sprüchen und Zitaten wider. Viele der Sprüche haben heute noch ihre Gültigkeit und so manches Sprichwort, das wir heute noch verwenden, hat seinen Ursprung im lateinischen.

Lateinische Zitate, Sprüche und Lebensweisheiten

 

Lateinische Zitate #1:

Abyssus abyssum invocat.
(Deutsch: Ein Irrtum zieht einen weiteren nach sich)

 

Lateinische Zitate #2:

Abducet praedam, qui occurit prior
(Deutsch: Der frühe Vogel fängt den Wurm) 

 

Lateinische Zitate #3:

Aegroto, dum anima est, spes est.
(Deutsch: Für den kranken besteht Hoffnung, solange er atmet.) 

 

Lateinische Zitate #4:

Alea iacta est.
(Deutsch: Die Würfel sind gefallen)

 

Lateinische Zitate #5:

Audaces fortuna adiuvat.
(Deutsch: den Tapferen hilft das Glück)

 

Lateinische Zitate #6:

Barba non facit philosophum, neque vile gerere pallium.
(Deutsch: Ein Bart macht noch keinen klug, auch nicht einen billigen Mantel zum Trug)

 

Lateinische Zitate #7:

Carpe diem!
(Deutsch: Nutze den Tag) 

 

Lateinische Zitate #8:

Cave quicquam dicas, nisi quod scieris optime.
(Deutsch: Rede nicht über etwas, dass Du nicht kennst) 

 

Lateinische Zitate #9;

Cogito ergo sum.
(Deutsch: Ich denke, also bin ich) 

 

Lateinische Zitate #10:

Corruptio optimi pessima.
(Deutsch: Die Erwartung des Besten, führt zum schlimmsten)

 

Lateinische Zitate #11:

Corruptissima re publica plurimae leges.
(Deutsch: Je verdorbener der Staat, dest mehr Gesetze hat er)

 

Lateinische Zitate #12:

Do, ut des.
(Deutsch: Ich gebe, damit Du gibst)

 

Lateinische Zitate #13:

Dosis facit venenum.
(Deutsch: Die Dosis macht das Gift)

 

Lateinische Zitate #14:

Duobus certantibus tertius gaudet.
(Deutsch: Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte)

 

Lateinische Zitate #15:

Errare humanum est.
(Deutsch: Irren ist menschlich)

 

Lateinische Zitate #16:

Ex nihilo nihil fit.
(Deutsch: Von nichts kommt nichts)

 

Lateinische Zitate #17:

Faber est suae quisque fortunae.
(Deutsch: Jeder ist Schmied seines Glücks)

 

Lateinische Zitate #18:

Fata viam invenient.
(Deutsch: Das Schicksal findet seinen Weg)

 

Lateinische Zitate #19:

Homo homini lupus est.
(Deutsch: Der Mensch ist dem Mensch ein Wolf) 

 

Lateinische Zitate #20:

Ira furor brevis est.
(Deutsch: Zorn ist eine kurze Raserei) 

 

Lateinische Zitate #21:

Medicus curat, natura sanat.
(Deutsch: Behandeln möge der Arzt, Heilen möge die Natur) 

 

Lateinische Zitate #22:

Medio flumine quaerere aquam.
(Deutsch: Vor lauter Bäumen ist der Wald nicht zu sehen)

 

Lateinische Zitate #23:

Mens agitat molem!
(Deutsch: Der Geist bewegt die Materie) 

 

Lateinische Zitate #24:

Mens sana in corpore sano.
(Deutsch: Ein gesunder Geist, steckt in einem gesunden Körper) 

 

Lateinische Zitate #25:

Mors certa, hora incerta.
(Deutsch: Der Tod ist gewisse, die Stunde nicht)

 

Lateinische Zitate #26:

Nemo propheta in patria.
(Deutsch: Niemand ist Prophet im eigenen Land)

 

Lateinische Zitate #27;

Nolle in causa est, non posse praetenditur.
(Deutsch: Nicht wollen ist der Grund, nicht können der Vorwand) 

 

Lateinische Zitate #28;

Non scholae, sed vitae discimus.
(Deutsch: Nicht für die Schule, für das Leben lernen wir)

 

Lateinische Zitate #29:

Plenus venter facile disputat de ieiuniis.
(Deutsch: Mit vollem Bauch kann man leicht über das Fasten reden) 

 

Lateinische Zitate #30:

Post cenam stabis aut passus mille meabis.
(Deutsch: Nach dem Essen sollst Du ruhen oder 1000 Schritte tun)

 

Lateinische Zitate #31:

Qui fodit foveam, incidet in eam.
(Deutsch: Wer andern eine Grube gräbt, fällt am Ende selbst hinein)

 

Lateinische Zitate #32:

Similis simili gaudet.
(Deutsch: Gleich und Gleich gesellt sich gerne)

 

Lateinische Zitate #33:

Verba docent, exempla trahunt.
(Deutsch: Worte lehren, Beispiele bekehren)

 

Lateinische Zitate #34:

Vigilia pretium libertatis.
(Deutsch: Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit)

 

Lateinische Zitate #35:

Per aspera ad astra
(Deutsch: Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiss gesetzt)

 

Lateinische Zitate und Lebensweisheiten
5 (100%) 6 votes

One Response

  1. Sipka 31. August 2016

Hinterlasse einen Kommentar