Erinnerungen Sprüche

Erinnerungen Sprüche und ZitateJeder Mensch hat positive und negative Erinnerungen. Besonders die schönen Erinnerungen sollte man sich auf keinen Fall nehmen lassen, denn sie können auch mal über schlechte Zeiten hinweg helfen. Meist lassen sich schöne Erinnerungen gar nicht in Worte fassen. Aber mit dieser Sammlung von Sprüchen und Zitaten wollen wir Ihnen helfen, den schönen Erinnerungen das richtige Gewicht i Leben zu geben.

Erinnerungen Sprüche:

Spruch #1:

Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung.
– Aristoteles

 

Spruch #2:

Man trägt doch eine eigentümliche Kamera im Kopfe, in die sich manche Bilder so tief und deutlich einätzen, während andere keine Spur zurücklassen.
– Bertha von Suttner

Spruch #3:

Die Jugend lebt von Träumen,
das Alter von schönen Erinnerungen.
– Deutscher Volksmund

 

Spruch #4:

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man uns nicht vertreiben kann.
– Jean Paul

 

Spruch #5:

Feig, wirklich feig ist nur, wer sich vor seinen Erinnerungen fürchtet.
– Elias Canetti

 

Spruch #6:

Am liebsten erinnern sich die Frauen an die Männer, mit denen sie lachen konnten.
– Anton Tschechow

 

Spruch #7:

Frauen sind immer erstaunt, was Männer alles vergessen. Männer sind erstaunt, woran Frauen sich erinnern.
– Peter Bamm

 

Spruch #8:

Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
– Dietrich Bonhoeffer

 

Spruch #9:

Was du mir sagst, das vergesse ich. Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich. Was du mich tun lässt, das verstehe ich.
– Konfuzius

 

Spruch #10:

Monde und Jahre vergehen, aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch.
– Franz Grillpanzer

 

Spruch #11:

Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.
– unbekannt

 

Spruch #12:

Im Alter haben Erinnerungen denselben Stellenwert wie in der Jugend die Träume.
– Erna Behrens-Giegl

 

Spruch #13:

Eine Chronik schreibt nur derjenige, dem die Gegenwart wichtig ist.
– Johann Wolfgang von Goethe

 

Spruch #14:

Nur ein Mann, der seine Rechnungen nicht bezahlt, darf hoffen, im Gedächtnis der Kaufleute weiterzuleben.
– Oscar Wilde

 

Spruch #15:

Seltsam ist es, dass wir in schlimmen Tagen uns die vergangenen glücklichen sehr lebhaft vergegenwärtigen können, hingegen in guten Tagen die schlimmen nur sehr unvollkommen.
– Arthur Schopenhauer

 

Spruch #16:

In der Erinnerung gibt es keine Grenzen; nur im Vergessen liegt eine Kluft, unüberwindlich für eure Stimme und euer Auge.
– Khalil Gibran

Erinnerungen Sprüche
5 (100%) 4 votes

Hinterlasse einen Kommentar