buddhistische lebensweisheitenDie Lebensweisheiten und Sprüche von Buddha faszinieren uns Europäer sehr. Als 4. grösste Weltreligion kennt der Buddhismus etliche Weisheiten zu Themen wie Sanftmut, Gerechtigkeit, Mitgefühl, Bescheidenheit und Sinn des Lebens.  Ein Buddha ist übrigens eine erleuchtete Person.

Buddhistische Zitate, Lebensweisheiten und Weisheiten lassen sich sehr gut in unser tägliches Leben projizieren, da sie sich oft auch mit Alltagssituationen beschäftigen.

 

Buddhistische Lebensweisheiten und Sprüche

 

Buddhistische Lebensweisheiten #1

Die Samen der Vergangenheit sind die Früchte der Zukunft.

 

Buddhistische Lebensweisheiten #2

Hab Geduld mit jedem Tag deines Lebens.

 

Buddhistische Lebensweisheiten #3

Such nicht nach der Wahrheit, hör einfach auf, über alles eine Meinung zu haben.

 

Buddhistische Lebensweisheiten #4

Das was du heute denkst, wirst du morgen sein.

 

Buddhistische Lebensweisheiten #5

Du lächelst – und die Welt verändert sich.

 

Buddhistische Lebensweisheiten #6

Es gibt nur eine Zeit, in der es wesentlich ist aufzuwachen. Diese Zeit ist jetzt.

 

Buddhistische Lebensweisheiten #7

Meine Philosophie ist Freundlichkeit.

 

Buddhistische Lebensweisheiten #8

Das Leben ist kein Problem, das es zu lösen, sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt.

 

Buddhistische Lebensweisheiten #9

Jedes Leben hat sein Mass an Leid. Manchmal bewirkt eben dieses unser Erwachen.

 

Buddhistische Lebensweisheiten #10

Ein Mensch, der wenig lernt, trottet wie ein Ochse durchs Leben: An Fleisch nimmt er zu, an Geist nicht.

 

Buddhistische Lebensweisheiten #11

Gewalt über den Willen gibt auch Gewalt über den Körper.

 

Buddhistische Lebensweisheiten #12

Vergilt Böses durch Gutes!
Den Geizigen überwinde durch Gaben,
durch Wahrheit den Lügner.

 

Buddhistische Lebensweisheiten #13

 Lerne loszulassen. Das ist der Schlüssel zum Glück.

 

Buddhistische Lebensweisheiten #14

Das Glück liegt in uns, nicht in den Dingen.

 

Buddhistische Lebensweisheiten #15

Geld kann nicht kaufen, was das Herz begehrt.

 

Buddhistische Lebensweisheiten #16

Auch eine Reise über tausend Meilen beginnt mit einem Schritt.

 

Buddhistische Lebensweisheiten #17

Wer sich zu gross fühlt, um kleine Aufgaben zu erfüllen, ist zu klein, um mit grossen betraut zu werden.

 

Buddhistische Lebensweisheiten #18

Wer schweigen will, muss reden können.

 

Buddhistische Lebensweisheiten #19

In der Wut verliert der Mensch seine Intelligenz.

 

Buddhistische Lebensweisheiten #20

Die edelste Art Erkenntnis zu gewinnen ist die durch Nachdenken und Überlegung.
Die einfachste Art ist die durch Nachahmung
und die bitterste Art ist die durch Erfahrung.

 

Buddhistische Lebensweisheiten #21

Auf schnelle Fragen gib langsame Antwort!

 

Buddhistische Lebensweisheiten #22

Es gibt kein Weg zum Glück. Glücklichsein ist der Weg.

 

Buddhistische Lebensweisheiten #23

Verwandle grosse Schwierigkeiten in kleine und kleine in gar keine.

 

Buddhistische Lebensweisheiten #24

Der Zimmermann bearbeitet das Holz. Der Schütze krümmt den Bogen. Der Weise formt sich selbst.

 

Buddhistische Lebensweisheiten #25

Da alles eine Reflexion deines Verstandes ist, kann dein Verstand auch alles verändern.
Buddha

 

Buddhistische Lebensweisheiten #26

Es gibt nur eine Zeit, in der es wesentlich ist aufzuwachen. Diese Zeit ist jetzt.
– Gautama Buddha

Buddhistische Lebensweisheiten
4.6 (92.73%) 11 votes

Share →

One Response to Buddhistische Lebensweisheiten

  1. Koch Monika sagt:

    Ups, vielleicht kann mir jemand helfen?
    Ich suche dieses Zitat und von wem es ist:
    “Falls es uns nich gelingt unsere Patienten in unseren Herzen zu tragen, dann ist unser medizinisches Wirken und Wissen nichts als bedeutungsloses Blendwerk.”
    (???)
    Mit freundlichen Grüßen Monika Koch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.